Zusammenführen von Netzwerken

Durch den Beitritt zu unseren Internet Exchanges, MegaIX und ECIX, erhalten Sie Zugang zu einer gemeinsam genutzten Vermittlungsinfrastruktur, die eine schnelle, zuverlässige und latenzarme Zusammenschaltung ermöglicht.

Mit einem vollständig automatisierten, softwaregesteuerten Anmelde- und Bereitstellungsprozess über unser Webportal und unsere API-Schnittstelle können wir Ihnen über MegaIX und ECIX eine schnellere Aktivierung und ein kostengünstiges Peering anbieten.

Tauschen Sie sofort Traffic in lokalen und internationalen Netzwerken aus, skalieren Sie Ihr Business auf neue Märkte und profitieren Sie von mehr Kontrolle über Ihre Vernetzung.

 

Mehr erfahren

Erkunden Sie die Unternehmen, die Peering über unsere Internetknoten durchführen. Lernen Sie die lokalen und internationalen Dienstanbieter kennen, mit denen Sie Daten austauschen können.

Prüfen Sie den aggregierten IP-Traffic aller an MegaIX angeschlossenen Ports in dem Markt, in dem diese sich mit der MegaIX-Plattform verbinden.

Sehen Sie sich die wesentlichen Routinginformationen und das Netzwerkverhalten von Unternehmen an, die Traffic über unsere Internet Exchanges austauschen.

Unsere Internet Exchange-Partnerschaften

 

 

Megaport ist eine Partnerschaft mit Amsterdam Internet Exchange (AMS-IX), Japan Network Access Point (JPNAP) und London Internet Exchange (LINX) eingegangen, um nahtlose Konnektivität zu den branchenführenden Internetknoten zu ermöglichen. Führen Sie Peering von einem vorhandenen Megaport-Port aus durch, unabhängig davon, wo Sie sich befinden, sei es in deren Netzwerk oder in unserem.

 

Mehr über AMS-IX erfahren Mehr über JPNAP erfahren  Mehr über LINX erfahren

Verbundene Netzwerke

Erste Schritte

Zeigen Sie auf die gewünschten globalen Dienste in Ihrem Megaport-Konto, klicken Sie darauf und stellen Sie eine Verbindung her.