Ermöglichung hochwertiger Übertragungen, indem Medien den Kunden am gewünschten Ort zur Verfügung gestellt werden.

le-tour-de-france.jpg

Info

BMC UK versorgt die Rundfunkbranche mit Videonetzwerkdiensten für wichtige Medienereignisse wie die Ausstrahlung von Sportveranstaltungen, Nachrichten und Sondersendungen.

Hauptsitz
London, Vereinigtes Königreich
Branche
Medien und Kommunikation

Die Fallstudie im Kurzüberblick

  • Es zeigte sich der Bedarf an einem Partner, der terrestrische Verbindungen mit hoher Kapazität und Skalierbarkeit in einer Branche unterstützen kann, in der bandbreitenbeschränkte Satellitenverbindungen oft als Norm gelten.
  • Mit dem Software-definierten Netzwerk (SDN) und der globalen Präsenz von Megaport war BMC UK in der Lage, seine Broadcasting-Lösungen auf Montenegro, die Tschechische Republik und Bulgarien auszuweiten.
  • Es profitiert von enormen Kosteneinsparungen durch Megaports flexibles Pay-as-you-go-Modell im Vergleich zu teureren traditionellen Konnektivitätsoptionen, die langfristige Verträge mit festen Bandbreitenkapazitäten erfordern.
  • Megaport ermöglicht es Kunden von BMC, sich einfach und schnell von überall auf der Welt mit vScaler-Mediendiensten zu verbinden.

Info zu BMC UK

Broadcast Media Communications (BMC UK) ist Experte für Medienübertragungen. Seine Services beruhen auf jahrelanger Erfahrung mit Videonetzwerkdiensten, wodurch das Unternehmen in der Lage ist, zur Übertragung wichtiger Medienereignisse wie der Ausstrahlung von Sportveranstaltungen, Nachrichten und Sondersendungen beizutragen.

Das belastbare hochwertige Mediennetzwerk des Unternehmens, London Media Exchange (LMX), erstreckt sich über die gesamte Stadt London. Egal, ob Sie Audio oder Video, HD, UHD oder IP benötigen: BMC UK verfügt über eine Komplettlösung und ist durch seine Zusammenarbeit mit Megaport in der Lage, geschäftskritische Medien zuverlässig dort zur Verfügung zu stellen, wo Kunden es sich wünschen. Das hochwertige Medien-Backbone, kombiniert mit cloudbasierter Medienverarbeitung – Broadcast as a Service (BaaS) – sorgt für kostengünstige, dateibasierte Live-Übertragungslösungen.

Seit seiner Gründung ist BMC UK der bevorzugte Lieferant von großen, hochkarätigen Rundfunkanstalten für wichtige Medienereignisse. Dazu gehören royale Hochzeiten, Fußballspiele der Fifa-Weltmeisterschaft, Tennisturniere von Wimbledon, die Tour de France und internationale Snooker-Turniere. Das Unternehmen hilft außerdem Medienorganisationen wie BBC News, BBC Sport, ITV und CBC, ihre Live-Medienassets mithilfe des LMX-Service in ihren Netzwerken zu übertragen. Das Netzwerk von BMC überträgt viele Stunden Live-Datenverkehr pro Woche für TV-Shows wie Strictly Come Dancing, The Last Leg und Sunday Brunch.

Herausforderungen

ITV Sport benötigte einen Partner, der eine terrestrische Konnektivitätslösung bereitstellen konnte, um im März 2019 eine reibungslose Übertragung des Fußballspiels zwischen England und Montenegro im Rahmen der European Qualifiers für die UEFA EURO 2020 zu ermöglichen. BMC UK wurde mit der Bereitstellung dieser Konnektivität beauftragt.

BMC UK verfügt über jahrelange Erfahrung mit Live-Events, insbesondere mit Events, die von kurzer Dauer sind und sich traditionell nicht mit den Geschäftsmodellen von Telekommunikationsunternehmen vereinen lassen. Faktoren wie Mindestbandbreiten, langfristige Lock-in-Verträge und lange Bereitstellungszeiten haben dazu geführt, dass Satelliten-Uplinks die bevorzugte Lösung für gelegentlichen Bandbreitenbedarf waren. Satelliten haben sich zwar etabliert, bieten aber nicht die nötige Bandbreite für mehrere Video-, Audio- und Datendienste.

Der moderne Rundfunk muss versuchen, mit den immer schnelleren Workflows und sich ständig weiterentwickelnden Infrastrukturen und TV-Standards wie HD und UHD Schritt zu halten. Dies wirkt sich letztlich auf die Netzwerkkonnektivitäts- und Bandbreitenanforderungen aus, wobei beide flexibel und schnell erfüllt werden müssen. BMC UK arbeitet im Bereich der digitalen Medien ständig an neuen Innovationen. So hat das Unternehmen beispielsweise die vScaler-Mediendienste entwickelt, die in Kombination mit Megaport dafür gesorgt haben, dass das Unternehmen seinen Kunden eine flexible Möglichkeit für Live-Videoübertragungen bieten kann.

Lösungen und Vorteile

Megaport stellte BMC UK echte Software-definierte Netzwerktechnologie (SDN) zur Verfügung, damit das Unternehmen die Übertragung geschäftskritischer Live-Events unterstützen kann – und zwar mit der Reichweite, Bereitstellungsgeschwindigkeit und Skalierbarkeit, die erforderlich sind, um ein mit Spannung erwartetes europäisches Fußball-Großereignis für ein Massenpublikum zu übertragen.

  • Kosteneinsparung: Keine teuren langfristigen Verträge und die Möglichkeit, Dienste für besondere Ereignisse bereitzustellen und zu skalieren.
  • Kurze Bereitstellungsdauer: BMC UK hat einen vollen Veranstaltungskalender. Die Mediendienste des Unternehmens müssen schnell auf Anfragen der bedeutendsten Rundfunkanstalten reagieren können, ohne durch die Verzögerungen ausgebremst zu werden, die mit einer physischen Anbindung einhergehen.
  • Flexible Laufzeiten: Megaports nutzungsbasiertes Pay-As-You-Go-Modell ermöglicht BMC UK erhebliche Kosteneinsparungen, da es keine langfristigen Verträge abschließen muss, wie sie bei traditionellen Optionen für globale Unternehmenskonnektivität üblich sind.
  • Skalierbare Bandbreite: Die Kerndienstleistung von BMC ist die Komprimierung riesiger Datenmengen von Live-Filmmaterial, damit dieses über das Megaport-Netzwerk an das Mediennetzwerk des Unternehmens in London gesendet werden kann. Dort wird es dann dekomprimiert, bevor es schließlich das Endziel des Senders erreicht. Um diese kurzen Zeiträume mit extrem hoher Netzwerkauslastung unterstützen zu können, muss BMC UK zu einer schnellen Bandbreitenskalierung imstande sein.
  • Globale Reichweite: Die globale Präsenz von Megaport ermöglicht es BMC UK, Anfragen von Sendern aus aller Welt zu beantworten und umzusetzen. Dank dieser großen Netzwerkreichweite konnte das Unternehmen Fußballspiele in Montenegro, der Tschechischen Republik und Bulgarien unterstützen.
  • Kontrolle über Verbindungen: Die Möglichkeit zur eigenständigen Verwaltung der Netzwerkanforderungen über das benutzerfreundliche Megaport Portal ermöglicht es dem Unternehmen, seine Netzwerkanforderungen rasch bereitzustellen, anzupassen, zu ändern und bei Bedarf zu skalieren.

Megaport und vScaler

Die Verarbeitung von Medien und deren Übertragung an mehrere Geräte und Ziele nimmt exponentiell zu. vScaler ermöglicht Rundfunk- und Medienunternehmen die Umstellung auf IP-basierte Infrastrukturen, entweder als physische Appliance, als cloudbasierter Dienst oder in einem Hybridmodell. Megaport ermöglicht es Kunden von BMC, sich einfach und flexibel von überall auf der Welt mit vScaler-Mediendiensten zu verbinden und diese zu nutzen.

Rundfunk- und Medienunternehmen entwickeln sich ständig weiter, und durch den Wechsel zu vollständig IP-basierten Workflows ist es erforderlich, dass sie qualitativ hochwertige Medieninhalte über eine skalierbare Netzwerkinfrastruktur bereitstellen. Megaport bietet uns eine echte SDN-Lösung mit der nötigen Reichweite, Bereitstellungsgeschwindigkeit und Flexibilität, um mehrere Live-Video-Feeds bei hochkarätigen Medienereignissen bereitzustellen.

Lee Russell, Mitgründer von BMC

Zukunftspläne

Seit dem Spiel zwischen England und Montenegro hat Megaport BMC UK bei weiteren internationalen Fußballspielen unterstützt, wie etwa beim Spiel zwischen England und der Tschechischen Republik im Oktober 2019. Auch bei den weiteren geplanten Veranstaltungen wird sich BMC UK auf die NaaS-Lösungen von Megaport verlassen, da es für die Übertragung dieser Art von Live-Veranstaltungen eine hochflexible, skalierbare Lösung für gelegentlichen Bandbreitenbedarf benötigt.